Klimahochdrei - Die Klimanews der Woche

Newsletter zur Klimakrise immer freitags mit drei kurzen, verständlichen Meldungen.

Überblick bewahren

Die Klimakrise ist die größte Herausforderung unserer Zeit. Die Wissenschaft warnt vor schlimmen Folgen und die Politik beginnt zögerlich mit Maßnahmen. Aktivist*innen deuten mit dem Finger auf den großen Graben zwischen dem, was nötig ist und dem, was die Politik macht. Die Klimakrise betrifft uns alle. Deshalb ist es besonders wichtig, gut informiert zu sein. Doch es passiert so viel auf einmal, dass der Überblick schnell verloren geht.

Klimahochdrei verschafft dir einmal pro Woche Überblick. Ich lese für dich Zeitung und fasse drei Klimathemen der Woche kurz und verständlich jeden Freitag als Newsletter zusammen. Empfangen kannst du ihn per  Mail oder per   Telegram. Es freut mich sehr, dass schon über 450 Menschen den Newsletter abonniert haben.

Melde dich an

Schaue dir doch einfach einen aktuellen Newsletter hier an.  Klimahochdrei wird immer kostenlos bleiben. Das Verschicken der Mails und das Betreiben der Webseite kosten allerdings Geld. Außerdem stecke ich in jeden Newsletter etwa einen Tag Arbeit. Deshalb gibt es eine freiwillige Bezahlvariante ab 3,50 Euro pro Monat. Als Dankeschön erhalten Unterstützer*innen am Ende des Monats einen Bonus-Newsletter. Darin gebe ich einen Überblick, was in den letzten 30 Tagen in Bezug auf die Klimakrise passiert ist.

Kostenlos

  • wöchentlicher Newsletter

Unterstützen

- ab 3,50 Euro -

  • wöchentlicher Newsletter
  • Bonus-Newsletter am Ende des Monats mit Rückblick was in den letzten 30 Tagen passiert ist.

Kostenlos Abonnieren

  Mail

Du kannst dich hier anmelden.

  Telegram

Um via Telegram auf deinem Smartphone zu empfangen, kannst du entweder auf diesen Link klicken: @klimawoche oder direkt nach "klimawoche" in Telegram suchen.

Unterstützendes Abo

Tausend Dank, dass du mich finanziell unterstützen möchtest. Zum Bezahlen verwende ich den Dienst Steady. Das ist ein Berliner-Startup was mir ermöglicht monatliche Abos anzubieten. Dafür erhält Steady einen kleinen Teil des Geldes. Ich habe drei Abovarianten erstellt. Du hast die Qual der Wahl. Falls du Fragen hast, melde dich gerne bei mir: 

Falls die Abovarianten hier nicht korrekt angezeigt werden, kannst du sie auch hier sehen: https://steadyhq.com/de/klimahochdrei

Über mich

Mein Name ist Jakob. Ich habe gerade mein Physikstudium mit einer Masterarbeit am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) beendet. Am PIK habe ich einen Einblick in aktuelle Forschung zur Klimakrise erhalten. Das hat mir erneut vor Augen geführt, wie wichtig und aktuell dieses Thema ist. Wie vielen, die ihr Studium beenden, stellt sich auch mir die Frage, wo es hingehen soll. Bei verschiedenen Praktika, Workshops und Nebenjobs bei der Tageszeitung taz, dem Heise Verlag und dem Medienhaus Burdaforward habe ich meine Freude am Journalismus entdeckt. Nun möchte ich versuchen meine wissenschaftliche Ausbildung in Physik, mit Journalismus und der drängenden Aktualität der Klimakrise zu verbinden. Klimahochdrei ist das erste Projekt.

Ich freue mich jederzeit über Anregungen und Kritik. Schreibe mir gerne eine Mail:  

Weitere Projekte:

  Weiterempfehlen

Erzähle deinen Freund*innen was du an gut findest! Jede zusätzliche Leserin und jeder zusätzliche Leser gibt mir Motivation und hilft mir noch viele weitere Ausgaben zu schreiben.


Impressum & Datenschutzerklärung

Supporter:

Diese Website verwendet Matomo, um den Datenverkehr zu analysieren und mir zu helfen, Deine Benutzererfahrung zu verbessern. Ich verarbeiten Deine anonymisierte IP-Adresse und Cookies werden 13 Monate lang in Deinem Browser gespeichert. Diese Daten werden nur von mir und meiner Webhosting-Plattform verarbeitet. Bitte lese meine Datenschutzerklärung, um mehr zu erfahren.
oder